Dr. Frank G. Schröder
Privatdozent Dr. Frank G. Schröder
Privatdozent Dr. Frank G. Schröder

Beruflicher Werdegang

2013 - aktuell

 

 

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT),

Karlsruhe, Deutschland:

verantwortlich für Tunka-Rex in Sibirien sowie Mitarbeit bei LOPES und dem Pierre-Auger-Observatorium in Argentinien

Habilitation in Physik im Juni 2017

Nachwuchs-gruppenleiter

 

 

 

2012-2013

 

 

 

Universidad Nacional der San Martín (UNSAM),

Buenos Aires, Argentinien:

Aufbau eines Doppelpromotionsprogramms und Forschung am Pierre-Auger-Observatorium

Postdoc

 

 

 

2011-2012

 

 

 

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT),

Karlsruhe, Deutschland:

Start des Projekts Tunka-Rex, Forschung im Rahmen von LOPES und dem Pierre-Auger-Observatorium

Postdoc

 

 

 

 

2007-2011

 

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT),

Karlsruhe, Deutschland:

Doktorarbeit zur Radiomessung von Luftschauern

Promotion

in Physik

 

2005-2007

 

 

 

TU Darmstadt, Deutschland:

Physikstudium mit Diplomarbeit im Bereich der Detektorentwicklung für ein Experiment zur Axion-Suche (Astroteilchenphysik)

Physik-Studium

(Diplom)

 

2004-2005

 

 

Universidad de Salamanca, Spanien:

Einjähriger Austauch geförder durch das Erasmus-Programm

Physik-Studium

 

2002-2004

TU Darmstadt, Deutschland

Physik-Studium

Auszeichnungen und Preise

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Dr. Frank G. Schröder, Huttenstr. 23, 76646 Bruchsal; Kontakt: "admin [ at ] frankschroeder.name"